DGA Aktuell

Call for Papers: ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

Call for Papers: ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

Call for Papers : ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia ist eine bilinguale wissenschaftliche Zeitschrift, die vierteljährlich erscheint. ASIEN veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur zum gegenwärtigen Asien. Mit 1000 Exemplaren ist ASIEN die auflagenstärkste akademische Zeitschrift innerhalb der deutschsprachigen Asienforschung.

Jede Ausgabe enthält Artikel, die eine anonymisierte Begutachtung (double-blind peer-review) durchlaufen haben, sowie Konferenzberichte, Buchrezensionen und aktuelle Informationen über die Asienwissenschaft in Deutschland.

Die Herausgeber werden ...

mehr →
0

Call For Papers: Research Network Q „Asian Capitalisms“

Call For Papers: Research Network Q „Asian Capitalisms“

SASE 2018 Annual Conference, Doshisha University, Kyoto, Japan, 23-25 June 2018

Für alle Informationen hier der offizielle Call:

SASENetwork_Q_CFP_2018

mehr →
0

Workshop „Discovering China’s Innovative Power“

„Discovering China’s Innovative Power“

25./26.01.2018

Jacobs University Bremen

First copy, then optimize: China has a rather dubious reputation when it comes to the appropriation of western technologies. But it this image still justified? There are indeed indications that the country has become significantly more innovate recently. In some areas, such as cashless payments or electro-mobility, china is even a pioneer. What are main factors behind Chinas innovative rise? In what ways does China differ from western systems of innovation? What role do public-private ...

mehr →
0

Ausschreibung: Suche nach Assistent(inn)en

Das Literaturforum Indien e.V. sucht zwei literaturinteressierte Studierende, die während der nächsten Jahrestagung in Villigst als Assistent(inn)en tätig sind und einen Bericht über die Tagung schreiben, der dann später in der Zeitschrift „Südasien“ oder „Meine Welt“ veröffentlicht wird.

Das Thema der vom 25. bis 27. Mai 2018 stattfindenden Jahrestagung lautet „Megacities in Südasien – literarische Auseinandersetzungen mit Brennpunkten sozialer und religiöser Konflikte“.

Im Anhang finden Sie bitte den Ausschreibungstext. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diesen Ihren Studierenden zugänglich machen würden.

mehr →

0

CALL FOR PAPERS Princeton South Asia Conference

CALL FOR PAPERS

Princeton South Asia Conference, April 6th-7th 2018

Anxiety and Authority in South Asia

Deadline: January 5th 2018

From fears of an imminent environmental crisis to pervasive concerns about security, we seem to be living in an age in which anxiety has permeated public discourse on an unprecedented scale.  While the intensity and scope of many contemporary fears might be new, recent scholarship has shown that anxiety — broadly understood as fear without a definite object — has been a longstanding feature ...

mehr →
0

Stellenausschreibung: Wiss. Mitarbeiter*in-Stelle an der Freien Universität Berlin in einem DFG Projekt zur „Stadt-Land-Integration“ in der VR China.

Wissenschaftliche Mitarbeit auf dem Gebiet der sozialwissenschaftlichen Chinaforschung; Mitarbeit im DFG-Projekt “Die politische Steuerung der Stadt-Land-Integration: Administrative Umgestaltung für einheitliche Staatsbürgerrechte“ (unter der Leitung von Prof. Dr. Elena Meyer-Clement, Freie Universität Berlin, und Dr. René Trappel, Universität Freiburg). Im Rahmen des Drittmittelprojektes wird Gelegenheit zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion) gegeben.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 25.12.2017 einzuschicken.

Genauere Informationen: Stellenausschreibung_CfA_FUB_China

mehr →
0

CfA – Workshop „Central Asian studies inside out“

Berlin, 8.-9. Feb. 2018

Am 8. und 9. Februar hält das ZMO in Berlin gemeinsam mit dem Zentralasienseminar der Humboldt Universität einen zweitägigen Workshop zur aktuellen Lage der Zentralasienstudien.

Hier der vollständige Call for Papers:

https://www.zmo.de/Ausschreibungen/calls%20for%20papers/CfP%20-%20Central%20Asian%20Studies%20Inside%20Out.pdf

 

mehr →
0

21. Duisburger Ostasientag A New President in South Korea – Economic, Political and Social Challenges for President Moon Jae-in

Das Institut für Ostasienwissenschaften möchte Sie ganz herzlich zur Podiumsdiskussion des 21. Duisburger Ostasientag einladen, der in diesem Jahr aktuelle Herausforderungen für die koreanische Politik und den neuen süd-koreanischen Präsidenten Moon zum Thema hat.

21. Duisburger Ostasientag

A New President in South Korea – Economic, Political and Social Challenges for President Moon Jae-in 

Freitag, 24.11.2017

16.00-19.30

Gerhard-Mercator-Haus
Lotharstr. 57
47057 Duisburg

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion findet ein Empfang mit koreanischem Essen statt, zu dem alle Teilnehmer herzlich eingeladen sind.

Programmdetails finden sich auf folgender Internetseite: ...

mehr →
0

Humboldt-Universität zu Berlin: Ringvorlesung Digital Humanities

Die Ringvorlesung Digital Humanities (DH) thematisiert die voranschreitende digitale Transformation der Geistes- und Kulturwissenschaften. Digital Humanities ist eine unscharfe Sammelbezeichnung für computergestützte Methoden und Praktiken in den Geisteswissenschaften, die es sowohl ermöglichen, alte Forschungsfragen auf neue Weise zu bearbeiten, als auch neue Ansätze in den Geisteswissenschaften zu verfolgen. Die Ringvorlesung wird einen Überblick über die Digital Humanities geben, im Zentrum werden praxisbezogene Einblicke und nicht die Definitions- und Abgrenzungsdebatten stehen.

 

Der italienische Literaturwissenschaftler Franco Moretti, der von 2000 bis 2015 an ...

mehr →
0

Wissenschaftliches Symposium: „250 Years Ago: Commemorating the Fall of Ayutthaya and the Founding of Thonburi”

Veranstaltet von der Abteilung für Sprachen und Kulturen Südostasiens und der Hamburger Gesellschaft für Thaiistik e.V. (HGT) findet  am Samstag, den 9. Dezember 2017 ein wissenschaftliches Symposium zum Thema “250 Years Ago: Commemorating the Fall of Ayutthaya and the Founding of Thonburi” in den Räumlichkeiten des Asien-Afrika-Instituts statt.

 

Dieses Symposium wird von einem vielfältigen kulturellen Rahmenprogramm begleitet. Für die Planung des Mittagessens (insbesondere seines Umfangs) ist es wichtig, das die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich vorher bei mir anmelden und ihr Kommen ...

mehr →
0

FU Berlin: EVF Roundtable: Historical and Contemporary Impact of Generational Change on Japanese Politics and Institutions, Nov. 27, 2017

The Graduate School East Asian Studies of FU Berlin invites to a

EVF Roundtable:Historical and Contemporary Impact of Generational Change on Japanese Politics and Institutions

November 27, 2017.

To what degree have generationally-differentiated experiences of domestic and international events impacted Japanese society and its politics in the past? How should the study of past generational transitions inform current social research into generational divergences in Japanese society? This event is comprised of a panel of individual presentations on the Meiji, Taisho, early Showa, and ...

mehr →
0
Page 1 of 25 12345...»