DGA Aktuell

Asia – Transition of a World Region

DGA 50th Anniversary Reception 16 May 2017: Hamburg City Hall

 Academic Conference 17 May 2017: GIGA German Institute of Global and Area Studies, Neuer Jungfernstieg 21, Hamburg

Joint Workshop 18 May 2017: Hamburg Chamber of Commerce

 

16 May
17:00-19:00
DGA 50th Anniversary Reception at Hamburg City Hall
Welcome addresses:

Olaf Scholz (First Mayor of the Free and Hanseatic City of Hamburg)
Professor R. P. Das (Chairman of the German Association of Asian ...

mehr →
0

Participation at the Anniversary Reception, International Conference, and Joint Workshop

Teilnahme an Festakt, internationaler Konferenz und Joint Workshop

Im Mai 2017 feiert die Deutsche Gesellschaft für Asienkunde ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Drei-Tages-Programm. Wir hoffen, dass Sie teilnehmen werden! Bitte registrieren Sie sich für Ihre Teilnahme an den verschiedenen Verantstaltungen vom 16. bis zum 18. Mai.

Für Mitglieder (außer Sprechern und Vorsitzenden), die nach Hamburg reisen und in einem Hotel übernachten möchten, haben wir Zimmer im Motel One Hamburg-Alster (Einzelzimmer 81 EUR pro Nacht) in der Nähe der Veranstaltungsorte reserviert. Eine Buchung ...

mehr →
0

50 Years DGA – Conference and Call for Papers

Deadline for abstract submission: 2017-01-15

“Asia –Transition of a World Region”
International Conference in Celebration of the 50th Anniversary
of the German Association for Asian Studies

Call for Papers

The German Association for Asian Studies (DGA) is turning 50 in 2017. During its 50 years of history, the DGA has observed, analysed, and commented on the tremendous transformations in modern Asia, in ...

mehr →
1

Call for Papers: ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

Call for Papers: ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

Call for Papers : ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia ist eine bilinguale wissenschaftliche Zeitschrift, die vierteljährlich erscheint. ASIEN veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur zum gegenwärtigen Asien. Mit 1000 Exemplaren ist ASIEN die auflagenstärkste akademische Zeitschrift innerhalb der deutschsprachigen Asienforschung.

Jede Ausgabe enthält Artikel, die eine anonymisierte Begutachtung (double-blind peer-review) durchlaufen haben, sowie Konferenzberichte, Buchrezensionen und aktuelle Informationen über die Asienwissenschaft in Deutschland.

Die Herausgeber werden ...

mehr →
0

Workshop „Calls for Protecting the Weak in East Asia-Empirical Findings and New Theoretical Insights.“ 2. Juni, Goethe Universität

Workshop „Calls for Protecting the Weak in East Asia-Empirical Findings and New Theoretical Insights.“

Dieser Workshop findet am 2. Juni 2017, von 8:30 Uhr bis 17 Uhr statt. Der Veranstaltungsort ist der Campus Westende an der Goethe Universität in Frankfurt am Main, im Seminar House, Raum SH 5.104.

Workshop-Calls for Protecting the Weak in East Asia

mehr →
0

Stellenausschreibung Professur im Bereich Südostasiens

In den Asienstudiengängen der HTWG Hochschule Konstanz ist zum 01.09.2018 eine  W2-Professur für Wirtschaft, Gesellschaften und Kulturen Südostasiens, insbesondere des malaiischen Sprachraums  zu besetzen. Bewerbungsfrist: 15.06.2017. Näheres zum Stellenprofil entnehmen Sie bitte der Datei. ProfessurIndonesischStellenausschreibung.

mehr →
0

CfP: CrossAsia Fachtagung „Stand und Perspektiven des Fachinformationsdienstes CrossAsia – FID Asien (crossasia.org)“

Stand und Perspektiven des Fachinformationsdienstes CrossAsia – FID Asien (crossasia.org)
CrossAsia Fachtagung am 25.01.2018 und 26.01.2018 in der Staatsbibliothek zu Berlin

Im November 2008 fand die erste Fachtagung zu CrossAsia und zu elektronischen Ressourcen in den Ostasienwissenschaften statt. Zehn Jahre sind seitdem vergangen.

Seit 2016 betreuen die Staatsbibliothek zu Berlin, die Universitätsbibliothek Heidelberg und das Südasien-Institut der Universität Heidelberg kooperativ den Fachinformationsdienst Asien. Im Zuge der Kooperation wurde das regionale Spektrum von CrossAsia um die Region Südasien erweitert. Zeit, den Stand der ...

mehr →
0

Vortrag: „Neue und alte Dynamiken in den Beziehungen über die Taiwanstraße“ am 18.05.2017

Einladung zur Vortragsveranstaltung „Neue und alte Dynamiken in den Beziehungen über die Taiwanstraße“. Die Veranstaltung findet am Donnerstag den 18.05.2017 um 19 Uhr statt. Der Veranstaltungsort ist das Restaurant „Ni Hao“ in der Wandsbeker Zollstrasse 25-29 in Hamburg. Der Vortrag findet im Anschluss an die Bambusrunde statt, welche schon um 18 Uhr beginnt. Nach dem Vortrag wird Essen angeboten.

170518.Einladung_Wacker_Taiwanstrasse171420

mehr →
0

CfP: Journal of Environmental Management (JEMA) – Special Issue: Governing synergies in pollution and carbon reduction in emerging economies

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Wanxin LI: wanxin.li@cityu.edu.hk

****************************************************************************************

Journal of Environmental Management (JEMA)
Call for Papers

Special Issue: Governing synergies in pollution and carbon reduction in emerging economies

Guest Editors:
Wanxin Li
Associate Professor, Department of Public Policy, City University of Hong Kong

Jose A. Puppim de Oliveira
Professor, Getulio Vargas Foundation (FGV), Brazil

Theme:
In the context of the Sustainable Development Goals (SDGs), the issue will discuss the drivers and mechanisms to collectively plan, finance and manage environmental pollution and ...

mehr →
0

Mongolei-Colloquium am 18.05.17 um 18 Uhr in der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 

Die Mongolistik Bonn veranstaltet am Donnerstag, den 18. Mai, um 18 Uhr c.t. das nächste Mongolei-Colloquium:

Julian Dierkes (Associate Professor am Institute of Asian Research, University of British Columbia, Canada; derzeit: Gastwissenschaftler Graduate School of East AsianStudies, FU Berlin): Der politische Populismus in der Mongolei

Ort: Abteilung für Mongolistik und Tibetstudien, 2. OG (hinter der roten Tür), Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn

Details zu früheren Vorträgen finden Sie im Archiv:https://www.ioa.uni-bonn.de/abteilungen/zentralasien/vortraege-und-veranstaltungen/mongolei-colloquium/archiv

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Colloquium_J. Dierkes_18.Mai 2017

mehr →
0

Ausschreibung: W2-Professur Politik und Gesellschaft in Asien an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

 

Die Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie besetzt im Department Sozialwissenschaften und Philosophie am lnstitut für Politische Wissenschaft zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

W2-Professur für Politik und Gesellschaft in Asien

Zu den Aufgaben gehört, die Politikwissenschaft in Forschung und Lehre angemessen zu vertreten. Erwartet wird eine profunde wissenschaftliche Vertrautheit mit der Region, relevante Sprachkenntnisse sowie interdisziplinäre Kooperation mit den Regionalwissenschaften bzw. Kulturwissenschaften.

Eine aktive Anbindung an die Forschungsstrukturen der Fakultät, insbesondere in der Regionenforschung, den Kulturwissenschaften oder zum Thema Menschenrechte wird gewünscht.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes ...

mehr →
0

Call for Applications: Chinesische Rechtskultur, Universität zu Köln: Stelle für eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Teilzeit

 

Im Drittmittelprojekt „Rechtsprechung zu den Grundrechten in China: Verfassungsentwicklung im Einparteienstaat“ wird zum 01.09.2017 eine Stelle für eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Teilzeit (19,92 Wochenstunden) ausgeschrieben. Die Stelle ist bis zum 31.08.2019 befristet. Es besteht die Gelegenheit zur Promotion.

https://www.stellenwerk-koeln.de/sites/default/files/pdf/university/wissma_prof._ahl.pdf

 

mehr →
0

Stellenausschreibung der Sinologie an der Freien Universität Berlin

Die Sinologie an der Freien Universität Berlin sucht eine wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Praedoc) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung.

Nähere Informationen finden Sie in der PDF.

Ausschreibung_WiMi_Kostka2017-2

mehr →
0

Marie Curie Early Career Researchers: PhD studentships

As part of a Marie Curie European Training Network on Global India, coordinated by Dublin City University, King’s India Institute is recruiting for two PhD studentships in the fields of 1) /Cooperative federalism: centre-state relations in the development of social policy in India /(lead supervisor, Louise Tillin) and 2) /Investigating the role of domestic politics in shaping Indian foreign policy /(lead supervisor, Harsh Pant). Full details are available at the following link: https://www.hirewire.co.uk/HE/1061247/MS_JobDetails.aspx?JobID=76690

The posts will last three years from ...

mehr →
0
Page 1 of 19 12345...»