DGA Aktuell

Call for Papers: ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

Call for Papers: ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

Call for Papers : ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia ist eine bilinguale wissenschaftliche Zeitschrift, die vierteljährlich erscheint. ASIEN veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur zum gegenwärtigen Asien. Mit 1000 Exemplaren ist ASIEN die auflagenstärkste akademische Zeitschrift innerhalb der deutschsprachigen Asienforschung.

Jede Ausgabe enthält Artikel, die eine anonymisierte Begutachtung (double-blind peer-review) durchlaufen haben, sowie Konferenzberichte, Buchrezensionen und aktuelle Informationen über die Asienwissenschaft in Deutschland.

Die Herausgeber werden ...

mehr →
0

CfA: Nachwuchsgruppe der DGA – Methodenworkshop Januar 2018

Die Nachwuchsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Asienkunde veranstaltet vom 26. bis 28. Januar 2018 den Workshop „Methoden in den Asienwissenschaften“ an der Albert‐Ludwigs‐Universität Freiburg.

Der Workshop richtet sich an Master‐ und Promotionsstudierende der Geistes‐ und Sozial‐ wissenschaften mit Asienbezug. Im Vorfeld können sich die Teilnehmenden für eines der drei Workshop‐Themen entscheiden. Darüber hinaus werden alle Teilnehmenden bei der Anmeldung dazu aufgefordert, einen Abstract von ca. 300 Wörtern sowie drei Kernfragen zu ihrer methodischen Vorgehensweise einzureichen.

Genauere Informationen: Methodenworkshop_2018_DGA_NWG

mehr →
0

W1-Juniorprofessur für Staat und Gesellschaft Chinas an der FAU Erlangen-Nürnberg

An der FAU Erlangen-Nürnberg ist aktuell eine W1-Juniorprofessur für Staat und Gesellschaft Chinas ausgeschrieben. Bewerbungsfrist ist der 27.10.2017.

Genauere Information sind zu finden auf: https://www.fau.de/universitaet/stellen-praktika-und-jobs/ausgeschriebene-professuren/

mehr →
0

Jährlicher Workshop vom Iserlohner Kreis, 27.01. bis 28.01. 2018, im Haus Villigst in Schwerte.

Der „Iserlohner Kreis“ lädt ein zu seinem jährlichen Workshop 2018 vom 27.01. bis 28.01. 2018, wie gewohnt im Haus Villigst in Schwerte.

Thema: “Contradictions and entanglements: Society, identity and space in China’s past and present”

Bitte senden Sie Anmeldung, Vortragsvorschläge und kurze Abstracts (ca. 500 Wörter) bis zum 20. Oktober 2017 an iserlohner.kreis@web.de. Einladungen zu dem Workshop erfolgen bis zum 13.11.2017. Verbindliche Zusagen bitte bis zum 4. Dezember 2017. Ein den Vortrag begleitendes Paper von nicht mehr als 5 Seiten soll ...

mehr →
0

Two fellowships on transregional studies, Social Science Research Council

The Social Science Research Council is offering two fellowships on transregional studies and is pleased to announce the details of their expanded and enhanced 2018 InterAsia Program Transregional Research Fellowships program, funded by the Andrew W. Mellon Foundation, and will be accepting applications until September 27, 2017.

For details, see

https://www.ssrc.org/fellowships/view/transregional-research-fellowship/

mehr →
0

Weingartener Asiengesprächen 2017

Es wird zu den diesjährigen Weingartener Asiengesprächen eingeladen.

Thema: Von Aufbruch bis Zerstörung: Politischer, ökologischer und kultureller Wandel in Asien
Termin: 3. – 5. November 2017
Ort: Tagungshaus Weingarten

Die politischen Systeme in Asien weisen eine große Vielfalt auf. Selbst nachdem die Militärdiktatur in Myanmar einer vorsichtigen Transition stattgegeben hat, reicht das Spektrum von autoritären Regimen bis hin zu Demokratien – in jeweils unterschiedlichen Schattierungen und mit starken Schwankungen. Dabei spiegelt ...

mehr →
0

Modes of Authority and Aesthetic Practices from South to Southeast Asia, Paris 23.-25.5.2018

The French program Autoritas, a project funded by PSL (Paris Sciences & Lettres University), is focused on the study of the relationship between modes of authority and aesthetic practices from South Asia to Southeast Asia.

The project is conducted jointly by four French research units: The CASE (Center for Southeast Asian Studies), the CEIAS (Center for South Asian Studies), the LAS (Social Anthropology Laboratory) and the GSRL (Societies, Religions & Secularities Group). By opening a dialogue among historians, art historians, epigraphists and archaeologists ...

mehr →
0

Assistant Professor in Asian and Gender Studies, University of Notre Dame

The University of Notre Dame’s Keough School of Global Affairs invites applications for a tenure-track faculty position in Asian Studies with focus on gender. The position will begin August 20, 2018; Ph.D. or equivalent degree required at the time of hire.

This position is part of the founding of the first new school at Notre Dame in nearly a century. The Keough School promotes interdisciplinary research on critical issues in global affairs, offers a master’s degree, and supports undergraduate and ...

mehr →
0

Call for papers: Muslim Cultures in the Indian Ocean

This conference aims to explore the diversity of Muslim cultures prevalent in the Indian Ocean region where, historically, Muslims have interacted for centuries with each other and with other peoples and cultures. Islam not only provided the scaffolding that facilitated cultural exchanges but was also the pivot for transforming local societies. The conference seeks to bring together experts from different disciplines and backgrounds including archaeologists, historians, sociologists, anthropologists, geographers, and scholars of related disciplines to explore various facets of this ...

mehr →
0

Symposium „Weltwissen – Kleine Fächer“ am 18./19. Oktober 2017 im Schloss Herrenhausen

Die Volkswagenstiftung möchte Sie heute ganz herzlich zum Symposium „Weltwissen – Kleine Fächer“ am 18./19. Oktober 2017 im Schloss Herrenhausen, Hannover, einladen. Das nun vollständige Programm ist auf der Homepage zu finden.

Ab Ende September finden Sie dort ebenfalls Informationen zum neuen Förderangebot der VolkswagenStiftung, das auf die strukturelle Stärkung der sogenannten Kleinen Fächer zielt.

Das Symposium selbst wird sich mit Fragen zur Lage dieser Fächer im In- und Ausland, den strukturellen Herausforderungen und den Förderperspektiven beschäftigen.

Wenn Sie ...

mehr →
0

Ph.D. research position at Jacobs University Bremen

Ph.D. research position (m/f), (part-time 65%), Job ID JU-17-58 

The position is part of the research project “Public-Private Collaboration in China´s Innovative Rise: Effects and Mechanisms“, which is jointly organized by the Chair of Chinese Society and Business at Jacobs University Bremen (Prof. Tobias ten Brink) and the Chair of Institutional and Innovation Economics, especially Japan/East Asia at Goethe University Frankfurt (Prof. Cornelia Storz). In order to understand the sources of China’s recent rise in innovation capacities, the research project focuses ...

mehr →
0
Page 1 of 23 12345...»