Archive for 'China'

CfP: Chinese Global Engagement Abroad: Changing Social, Economic, and Political Configurations

An international conference for PhD candidates and post-doctoral researchers
5 – 6 July 2019
The School of Humanities and Social Sciences, HKUST, Hong Kong

Organizer: French Centre for Research on Contemporary China (CEFC) &
The School of Humanities and Social Science, Hong Kong University of Science and Technology

With the support of:
National Institute of Oriental Languages and Civilizations (INALCO, Paris)
The French Research Institute on East Asia (IFRAE)
Research Institute on Contemporary Southeast Asia (IRASEC)

ARGUMENT
There has been significant expansion and ...

mehr →
0

Ausschreibung Lektorenprogramm in Asien 2019/20

Lektorenprogramm in Asien 2019/20
 
Völkerverständigung trifft persönliche Qualifizierung: Das Stipendienprogramm richtet sich an Hochschulabsolvent*innen aus dem deutschen Sprachraum und an Hochschulmitarbeiter*innen in Asien.

Junge Hochschulabsolvent*innen aller Fachrichtungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz unterrichten an einer Universität in Asien (China, Indonesien, Südkorea, Thailand, Vietnam) Deutsch als Fremdsprache und setzen sich für eigene Bildungsprojekte ein. Ihr Engagement in Lehre und Projektarbeit dient dem interkulturellen Dialog und ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Weiterbildungs- und Coaching-Einheiten unterstützen sie dabei.

Deutsch sprechende Hochschulmitarbeiter*innen aus ...

mehr →
0

Stellenausschreibung: Professur „Gegenwartsbezogene Sinologie“ Trier

An der Universität Trier ist eine „W2-Professur für Gegenwartsbezogene Sinologie“ (Nachfolge Prof. Liang Yong) ausgeschrieben.
Bewerbungsschluss ist der 15.3.2019. Hier ein Link zum Ausschreibungstext:
https://www.uni-trier.de/fileadmin/organisation/ABT3/Stellen_Professoren/P7_18_W2_Prof_Sinologie.pdf

mehr →
0

Reminder: CfP for JEP 2019-4: China’s political economy under Xi

Deadlines: Abstracts of no more than 300 words should be sent to daniel_fuchs@soas.ac.uk by January 28, 2019. Authors of selected abstracts will receive a notification by February 12, 2019.

The deadline for submitting the full paper (6,000 words/40,000 characters) is May 22, 2019.
For all information please see here.

mehr →
0

CfP – Special Issue: Digital governance in Chinese smart cities

Authors are invited to submit an abstract (300-350 words) to infrastructure-smartcity@gmx.de for a Special Issue on ‘Digital governance in Chinese smart cities’. The Deadline for abstracts will be February 15th 2019.

This Special Issue and workshop bring together scholarly work from the fields of smart city development, urbanization, infrastructure governance, digitalization and big data to discuss these and related questions. The Special Issue and workshop will be part of a 3-year DFG project ‘Infrastructure provision in China’ at Freie Universität Berlin.

Please ...

mehr →
0

CfP: Journal für Entwicklungspolitik (JEP) 2019-4: China’s political economy under Xi

Call for Papers, December 2018
Special Issue Editors: Daniel Fuchs, Frido Wenten

China’s political economy under Xi

Over the last decade, China’s political economy underwent two significant caesuras. The world economic crisis of 2008 inaugurated a period of slower growth rates and a renewed governmental effort to ‘rebalance’ the economy. Shortly thereafter, the new Xi/Li administration began to consolidate its power, tightening domestic control over civil society, while framing its interests abroad in terms of a free market agenda. ...

mehr →
0

Ausschreibung Gerald D. Feldman-Reisebeihilfen und China-Reisestipendien

China-Reisestipendien

Die Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS) vergibt mit Unterstützung der Fritz Thyssen Stiftung in diesem Jahr erneut zwei Reisestipendien für China. Vergeben werden die Stipendien an herausragende Sinologinnen und Sinologen und andere einschlägig arbeitende Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen in der Qualifikationsphase (Doktoranden/innen und Postdoktoranden/innen), für deren Forschung ein Aufenthalt vor Ort unabdingbar ist. Insgesamt werden bis zu drei Monate lange Recherchen für ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben in China unterstützt. Bewerbungsfrist ist der 12. Oktober 2018.

Nähere ...

mehr →
0

Conference Announcement: “Between Appropriation and Refutation – On the Significance and Reception of Max Weber in China”

Date: March 20th-21st, 2018

Venue: Peking University

Organizers: Max Weber Foundation / China Branch Office and the Institute of Humanities and Social Sciences at Peking University

Max Weber himself has dealt with China in his study on “Confucianism and Taoism” (1915/1920). However, more important for the reception in China is his famous book “The Protestant Ethic and the Spirit of Capitalism”, which alone has been translated into Chinese twenty times. This raises the question of what Weber’s reception in the People’s Republic of ...

mehr →
0

Launch des Mapping China Journals im Dezember 2017

Im Dezember 2017 erschien die erste Ausgabe des studentischen Mapping China Journals unter dem Thema „Mapping China’s International Relations: Processes of Integration and Disintegration in the 21st Century“. Alle Beiträge des Journals wurden von Studierenden oder Promovierenden verfasst und haben ein double-blind peer-review Verfahren durchlaufen. Damit verschreibt sich das Mapping China Journal der Integration junger Stimmen in den akademischen Diskurs der politikwissenschaftlichen Chinaforschung.

Die Gesamtausgabe des Journals sowie Einzelversionen der Beiträge finden sich hier:
https://mappingchina.org/2017/12/23/mapping-china-journal-no-1/

Herausgeberinnen: Aya Adachi, Tatjana Romig und ...

mehr →
0

Ausschreibung Universitätsprofessur (W2) für Didaktik des Chinesischen sowie Sprache und Literatur Chinas, FU Berlin

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften
Institut für Sinologie

Besoldungsgruppe: W 2 oder vergleichbares Beschäftigungsverhältnis
Kennung: W2DidaktikSinologie

(Link: http://www.fu-berlin.de/service/stellen/prof/index.html)

Aufgabengebiet:

Vertretung des o. g. Fachgebiets in Forschung und Lehre

Einstellungsvoraussetzungen:

Gem. § 100 Berliner Hochschulgesetz (BerlHG)

Weitere Anforderungen:

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Sinologie oder in einem vergleichbaren Fach mit Chinabezug sowie entsprechende Promotion in Verbindung mit mehrjähriger Lehrerfahrung im Bereich der Vermittlung der chinesischen Sprache und/oder Literatur; sehr gute Kenntnisse der chinesischen Sprache; Bewerber/-innen nicht deutscher Muttersprache müssen zudem über Kenntnisse des Deutschen mindestens auf dem ...

mehr →
0
Page 2 of 8 12345...»