Archive for 'Conference/Workshop'

Thirty Years of Đổi Mới-Policy in Vietnam. Expectations, Challenges and Achievements

International conference

18th to 20th of March 2016
University of Bonn (Germany).

Thirty years ago the sixth Congress of the Communist Party of Vietnam officially enacted a policy that substantially changed the economic situation of the country in the years to come. The reform program initiated in 1986, named ‘đổi mới’, enabled an enormous change in the country based on the abandoning of collectivization in the agricultural sector, the reform of the land market, permission of private businesses and intensification ...

mehr →
0

Call for Papers: Envisioning the Future of Food Across North-South Divides: Transregional Food Networks and Movements

Exploratory Workshop
December 1-3, 2016

Venue: Forum Transregionale Studien Berlin
Wallotstraße 14, 14193 Berlin
Convenor: Sarah Ruth Sippel (Universität Leipzig)
Co-convenors: Nicolette Larder (University of New England), Cornelia Reiher (Freie Universität Berlin) and Felipe Roa-Clavijo (University of Oxford)

While a vital part of our everyday lives, the future of food is insecure: agriculture and food are currently being shaped by the culmination of multiple crises related to new energy policies, financial
turmoil, and climatic hazards. ...

mehr →
0

Activism in Contemporary Japan – New Ideas, Players, and Arenas?

Internationale Tagung
5.–7. November 2015
Universität Zürich

Diese Konferenz fokussiert auf neueste Entwicklungen im Bereich des Aktivismus in Japan, und wird sich neben historischen und theoretischen Aspekten auch mit aktuellen Bewegungen, wie z.B. der Gruppe SEALDs befassen. Darüber hinaus werden Aktivisten aus Japan zu Wort kommen und über ihre aktuellen Projekte berichten.

Das Programm im Überblick:

Donnerstag, 5.11.2015

15:00–16:00: Keynote Speech
Prof. Dr. Patricia Steinhoff (University of Hawai’i) “Theorizing about Activism with Japanese Research: Does It Challenge or Clarify European ...

mehr →
0

Call for Papers: 1. Mitteldeutscher Südasientag

3. Juni 2016 in Leipzig

Um Forschenden zu Südasien auch im deutschsprachigen Raum eine Gelegenheit zu bieten, sich interdisziplinär auszutauschen und zu vernetzen, werden das Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften der Universität Leipzig und das Südasien-Seminar der Martin-Luther-Universität Halle–Wittenberg in Kooperation mit dem Arbeitskreis Neuzeitliches Südasien der Deutschen Gesellschaft für Asienkunde (DGA) ab 2016 im jährlichen Turnus eine Tagung organisieren. Zum 1. Mittel­deutschen Südasientag in Leipzig sind sowohl etablierte als auch Nachwuchswissen­schaftler und -wissenschaftlerinnen aller Disziplinen, die sich mit ...

mehr →
0

Seventh Annual Conference of the Cluster of Excellence “Asia and Europe in a Global Context”, Heidelberg University, October 7th – 9th, 2015

Dear Colleagues,

We cordially invite you to the seventh Annual Conference of the Cluster of Excellence “Asia and Europe in a Global Context” held at Heidelberg University, Germany, from October 7th – 9th , 2015.

This year’s topic is “Scales of Knowledge: Zooming In and Zooming Out”. The conference will explore scales as fundamental notion for all cultural and historical research. Whether conceived as an ontological assumption about the “real” dimensions of social and natural phenomena, a methodological means to ...

mehr →
0

Call for Papers: Interdisziplinärer Workshop „Postkolonialismus und China?“

Datum:            15. und 16.01.2016
Ort:                  Universität Bielefeld
Deadline:        15.09.2015

Obwohl die geschichts- und sozialwissenschaftliche Beschäftigung mit China in Deutschland in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat, ist auffällig, dass China dabei bisher kaum aus postkolonialer Perspektive betrachtet wurde. In dem geplanten Workshop soll daher der Versuch unternommen werden, Chancen und Grenzen einer postkolonialen Perspektive auf China und den Westen zu diskutieren, Forschungspotentiale im deutschsprachigen Raum zu identifizieren und an diesem Feld interessierte Forscherinnen und Forscher zu vernetzen.

China kann unter Bezugnahme ...

mehr →
0

China-Workshop „Iserlohn 2016“: Call for Papers

China-Workshop „Iserlohn 2016“

Call for Papers

Der „Iserlohner Kreis“ ist ein loser Zusammenschluss sozialwissenschaftlich zu China arbeitender Nachwuchswissenschaftler. Unser jährlicher Workshop wird 2016 vom 30.01. bis 31.01. 2016 stattfinden, wie gewohnt im Haus Villigst in Schwerte.

Dieses Mal wollen wir uns mit dem weiten Feld der Herausforderungen beschäftigen, die sich bei der Forschung in und zu China ergeben, das Thema des nächsten Workshops lautet „Challenges in doing research in and on contemporary China” . Andere Themen sind aber, wie ...

mehr →
0

Konferenz “Die Schattenseiten des Wirtschaftswachstums in Südostasien”

Eine Veranstaltung des Arbeitskreises Südostasien der Deutschen Gesellschaft für Asienkunde in Zusammenarbeit mit dem Fach Südostasienwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt a.M. und der Südostasien Informationsstelle im Asienhaus, Köln

Ort: Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Zeitpunkt: 19./20. Juni 2015

Wolkenkratzer und moderne Shopping Malls prägen schon jetzt das Bild der Großstädte in Südostasien. Mehr als 100 Millionen Menschen gelang dort in den letzten Jahrzehnten der Aufstieg in die Mittel- oder gar Oberschicht. Sie können sich nun fast selbstverständlich frühere Luxusgüter wie Autos, Urlaubsreisen ...

mehr →
0

Rising Asia and Asia Studies in Germany | Der Aufstieg Asiens und die Lage der Asienwissenschaften in Deutschland

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin, Saargemünder Str. 2
Thursday, May 28 and Friday May 29, 2015

Sprache: Deutsch / Language: German

Thursday, May 28
17:00-18:00          Begrüßung und Panel I: Welche Asienexpertise brauchen wir?
                                                                          ...

mehr →
0

Anmeldung DGA-Tagung 2015

Wenn Sie an der Mitgliederversammlung und der wissenschaftlichen Tagung der DGA teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte auf http://asienforschung.de/anmeldung-dga-tagung-2015/ bis spätestens Montag, den 18. Mai 2015 an.

Zur Kostendeckung müssen wir dieses Jahr eine Teilnahmegebühr von 15 Euro erheben.

In Zusammenarbeit mit:

jubiläum-logo_FINAL-HKS

OAV

APW2015mehr →

0
Page 5 of 8 «...34567...»