Archive for 'Ostasien'

Workshop „Calls for Protecting the Weak in East Asia-Empirical Findings and New Theoretical Insights.“ 2. Juni, Goethe Universität

Workshop „Calls for Protecting the Weak in East Asia-Empirical Findings and New Theoretical Insights.“

Dieser Workshop findet am 2. Juni 2017, von 8:30 Uhr bis 17 Uhr statt. Der Veranstaltungsort ist der Campus Westende an der Goethe Universität in Frankfurt am Main, im Seminar House, Raum SH 5.104.

Workshop-Calls for Protecting the Weak in East Asia

mehr →
0

Stellenausschreibung an der Univ. Trier (Fach Politikwissenschaft, Postdoc, Schwerpunkt Politische Ökonomie Ostasiens/Chinas) zum 01.09.2017

Es handelt sich um eine Postdoc-Stelle (100% E 13 TV-L ) im Fach Politikwissenschaft am Lehrstuhl für Regierungslehre/Politik und Wirtschaft Chinas mit Schwerpunkt Politische Ökonomie Ostasiens (vorzugsweise Chinas) befristet auf zunächst drei Jahre (mit der Möglichkeit der Verlängerung um drei weitere Jahre).

Deadline: 05.05.2017

Stellenausschreibung_U Trier Postdoc POLÖK Chinas

mehr →
0

Stellenausschreibung als wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für das Fachgebiet Ostasienwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen

Bewerbungsfrist: 15.1.2017

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für Betriebswirtschaft, Mercator School of Management, Fachgebiet Ostasienwirtschaft / Japan und Korea eine/n

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Mitarbeit an Forschungsprojekten und an der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen zur Wirtschaft Japans/Koreas oder zu internationalen Wirtschaftsbeziehungen; Verwaltungsaufgaben. Es wird erwartet, dass die wissenschaftliche Weiterqualifikation ...

mehr →
0

Stellenausschreibung Akademische/r Mitarbeiter/in Ostasienwissenschaften Universität Heidelberg

Zum 01.10.2016 ist am Zentrum für Ostasienwissenschaften – Institut für Sinologie – der Universität Heidelberg eine Stelle als Akademische/r Mitarbeiter/in zu besetzen.

Der Schwerpunkt der Stelle liegt in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Wirtschaft und Gesellschaft des gegenwärtigen Japan oder Korea. Anschlussfähigkeit zu den Wirtschafts-, Politik- oder Sozialwissenschaften wird erwartet. Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Promotion sowie einschlägige wissenschaftliche Veröffentlichungen in angesehenen Zeitschriften, möglichst Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung, aktives Engagement in der Lehre sowie sehr gute Kenntnisse des Englischen und ...

mehr →
0

GEAS Graduate Conference – Call for Papers

CALL FOR PAPERS

GEAS Graduate Conference:

Individual Agency in Institutional Contexts in East Asia

Date: 9-10 December 2016

Venue: Berlin (Graduate School of East Asian Studies, Free University of Berlin)

How institutions work in real life depends to a considerable extent on how individuals relate to them in their everyday activities. As the structures given by institutions are often manifold, conflicting, and multi-leveled, diverging interpretations and pathways of action can be expected. There are various perspectives to study the relationship between ...

mehr →
0

Two PhD positions, one post-doc at University of Vienna, Department of East Asian Studies

Postdoctoral Researcher: The Microfoundations of Government Responsiveness in China, University of Vienna, Department of East Asian Studies

The Department of East Asian Studies at the University of Vienna is seeking a highly motivated post-doctoral researcher for the ERC-funded research project „The Microfoundations of Government Responsiveness in China – E-Participation, Social Unrest and Public Policy in China”. The project is comprised of six researchers. It examines which social interests are incorporated into public policy making, and how these decisions influence ...

mehr →
0

CfA: Master Programme Transcultural Studies

Heidelberg University welcomes applications for its 2-year Master Programme in Transcultural Studies. Across disciplines and national borders, students from around the globe can explore the dynamics of cultural exchanges. The emphasis lies on Asian, predominantly East and South Asian, and European cultures.

The M.A. Transcultural Studies is a research-oriented, interdisciplinary programme in the humanities and social sciences with a transregional focus. It offers a wide range of courses taught in English within an international research environment. Students are trained in transcultural ...

mehr →
0

Professur, Bes. Gr. W2 für das Fachgebiet „Interkulturelles Management und interkulturelle Kommunikation“

Hochschule Bremen

Über uns

Weltoffen, Wissenschaft für die Praxis: Mit 65 überwiegend internationalen Studiengängen und innovativen, lebensbegleitenden Studienformen bietet die Hochschule Bremen rund 8.700 Studierenden Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung und einen erfolgreichen Karrierestart. Mit unserem internationalen Profil haben wir seit Jahrzehnten eine Spitzenstellung unter den Hochschulen. Darüber hinaus gehört die Hochschule Bremen zu den forschungsstärksten Hochschulen in Deutschland. Mit ihrem Anwendungsbezug ist sie wichtiger Partner für Unternehmen. Ein starkes, inspirierendes Netzwerk, das Verstärkung sucht! Zum nächstmöglichen ...

mehr →
0

Professur, Bes. Gr. W2 für das Fachgebiet „Wirtschaft und Gesellschaft Chinas“

Über uns

Weltoffen, Wissenschaft für die Praxis: Mit 65 überwiegend internationalen Studiengängen und innovativen, lebensbegleitenden Studienformen bietet die Hochschule Bremen rund 8.700 Studierenden Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung und einen erfolgreichen Karrierestart. Mit unserem internationalen Profil haben wir seit Jahrzehnten eine Spitzenstellung unter den Hochschulen. Darüber hinaus gehört die Hochschule Bremen zu den forschungsstärksten Hochschulen in Deutschland. Mit ihrem Anwendungsbezug ist sie wichtiger Partner für Unternehmen. Ein starkes, inspirierendes Netzwerk, das Verstärkung sucht! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist, vorbehaltlich der ...

mehr →
0

Stellenausschreibung Akademische/r Rätin/Rat Uni Tübingen

Am Asien-Orient-Institut, Abteilung für Sinologie & Koreanistik, Sektion Sinologie, der Universität Tübingen ist zum 1.10.2016 die Stelle einer/eines Akademischen Rätin / Akademischen Rats für Sinologie/Chinese Studies ( A 13 ) zu besetzen.

Der Forschungsschwerpunkt des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin soll auf Gesellschaft, Politik oder Kultur Chinas im 20. Jahrhundert bis zum Beginn der Reformperiode 1978 liegen. Das Lehrdeputat in den sinologischen BA- und MA-Studiengängen sowie dem MA-Studiengang Politik und Gesellschaft Ostasiens beträgt 12 SWS. Erwartet wird zudem die Übernahme von Aufgaben in der ...

mehr →
0
Page 1 of 2 12