Archive for 'Stellenausschreibung / position'

Opening for the Position of: Professor of Asian Politics (University of Tartu)

Deadline: January 31, 2017

In cooperation with the University’s Asia Centre , the Johan Skytte Institute of Political Studies seeks to develop new competence in Asian politics with a special emphasis on China. Teaching will involve establishing course modules on Asian political development, governance and regional affairs. Corresponding research themes should be aimed at contributing to the broader agenda of strengthening Asian studies at Tartu and in Estonia as a whole.

mehr →

0

Position: Professor of Chinese History, Ruhr-Universität Bochum

The Ruhr-Universität Bochum (RUB) is one of Germany’s leading research universities. The University draws its strengths from both the diversity and the proximity of scientific and engineering disciplines located on a single, coherent campus.
This highly dynamic setting enables students and researchers to work across traditional boundaries of academic subjects
and faculties.

The Ruhr-Universität Bochum – Faculty of East Asian Studies invites applications for the position of a
Professor of Chinese History (W3 salary bracket; previous chair: Heiner Roetz)
mehr →

0

Stellenausschreibung Akademische/r Mitarbeiter/in Ostasienwissenschaften Universität Heidelberg

Zum 01.10.2016 ist am Zentrum für Ostasienwissenschaften – Institut für Sinologie – der Universität Heidelberg eine Stelle als Akademische/r Mitarbeiter/in zu besetzen.

Der Schwerpunkt der Stelle liegt in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Wirtschaft und Gesellschaft des gegenwärtigen Japan oder Korea. Anschlussfähigkeit zu den Wirtschafts-, Politik- oder Sozialwissenschaften wird erwartet. Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Promotion sowie einschlägige wissenschaftliche Veröffentlichungen in angesehenen Zeitschriften, möglichst Erfahrung in der Drittmitteleinwerbung, aktives Engagement in der Lehre sowie sehr gute Kenntnisse des Englischen und ...

mehr →
0

Stellenausschreibung Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit regionalem Schwerpunkt Indonesien/Südostasien

Frist: 03.07.2016

Am 1. Juli startet die BMBF-Nachwuchsgruppe „Bioökonomie und soziale Ungleichheiten. Verflechtungen und Wechselbeziehungen im Bioenergie-Sektor aus transnationaler Perspektive“ am Institut für Soziologie, Friedrich-Schiller-Unversität Jena.

Für unser Team (insgesamt 6 Nachwuchswissenschaftler/innen) suchen wir noch eine/n Südostasien-Expert/in.

Alle Details zu den Stellen sind dem Link zu entnehmen:
Wissenschaftliche Mitarbeiter/in (65%, TVL-13) mit dem regionalen Schwerpunkt Indonesien/Südostasien (Möglichkeit zur Promotion gegeben): https://www.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Wissenschaftliche+Mitarbeiter/106_2016+_+wiss_+Mitarbeiter_in+am+Institut+f%C3%BCr+Soziologie.html

mehr →
0

Stellenausschreibung Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sinologie der Uni Freiburg

Der Sonderforschungsbereich 948 „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ (SFB 948) sucht – vorbehaltlich der endgültigen Finanzierungszusage durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft –

eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Sinologie)
65%, Eintrittstermin: sofort

für die Mitarbeit im sinologischen Teilvorhaben des Teilprojekts D8 „Heroisierung von Arbeit in China und Russland zwischen 1920 und 1960“ unter der Leitung von Prof. Dr. Nicola Spakowski (zweiter Teilprojektleiter: Prof. Dr. Dietmar Neutatz). Im DFG-geförderten SFB 948 arbeiten gut 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Geschichts-, Literatur- und Bildwissenschaften sowie aus ...

mehr →
0

Ausschreibung Leiter/in Auslandsbüro Peking

Bewerbungsschluss: 5.6.2016

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung plant für Anfang des Jahres 2017 die Neubesetzung der Stelle der Büroleiter/in der RLS im Regionalbüro für China, Mongolei, KVDR mit Sitz in Peking (Vollzeit).

Die Einstellung ist zum 01.09.2016 vorgesehen und ist bis zum 28.02.2020 befristet, eine Verlängerung ist möglich. Dem Auslandseinsatz geht eine mehrmonatige Vorbereitung in der Stiftungszentrale in Berlin voraus. Die Arbeitsaufnahme in Peking ist zum 01.03.2017 vorgesehen.

Der Verantwortungsbereich umfasst:

  • die Leitung des Regionalbüros,
  • die Koordination und Führung des einheimischen Projektpersonals,
  • die ...
mehr →
0

Professur, Bes. Gr. W2 für das Fachgebiet „Interkulturelles Management und interkulturelle Kommunikation“

Hochschule Bremen

Über uns

Weltoffen, Wissenschaft für die Praxis: Mit 65 überwiegend internationalen Studiengängen und innovativen, lebensbegleitenden Studienformen bietet die Hochschule Bremen rund 8.700 Studierenden Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung und einen erfolgreichen Karrierestart. Mit unserem internationalen Profil haben wir seit Jahrzehnten eine Spitzenstellung unter den Hochschulen. Darüber hinaus gehört die Hochschule Bremen zu den forschungsstärksten Hochschulen in Deutschland. Mit ihrem Anwendungsbezug ist sie wichtiger Partner für Unternehmen. Ein starkes, inspirierendes Netzwerk, das Verstärkung sucht! Zum nächstmöglichen ...

mehr →
0

Professur, Bes. Gr. W2 für das Fachgebiet „Wirtschaft und Gesellschaft Chinas“

Über uns

Weltoffen, Wissenschaft für die Praxis: Mit 65 überwiegend internationalen Studiengängen und innovativen, lebensbegleitenden Studienformen bietet die Hochschule Bremen rund 8.700 Studierenden Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung und einen erfolgreichen Karrierestart. Mit unserem internationalen Profil haben wir seit Jahrzehnten eine Spitzenstellung unter den Hochschulen. Darüber hinaus gehört die Hochschule Bremen zu den forschungsstärksten Hochschulen in Deutschland. Mit ihrem Anwendungsbezug ist sie wichtiger Partner für Unternehmen. Ein starkes, inspirierendes Netzwerk, das Verstärkung sucht! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist, vorbehaltlich der ...

mehr →
0

Stellenausschreibung Akademische/r Rätin/Rat Uni Tübingen

Am Asien-Orient-Institut, Abteilung für Sinologie & Koreanistik, Sektion Sinologie, der Universität Tübingen ist zum 1.10.2016 die Stelle einer/eines Akademischen Rätin / Akademischen Rats für Sinologie/Chinese Studies ( A 13 ) zu besetzen.

Der Forschungsschwerpunkt des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin soll auf Gesellschaft, Politik oder Kultur Chinas im 20. Jahrhundert bis zum Beginn der Reformperiode 1978 liegen. Das Lehrdeputat in den sinologischen BA- und MA-Studiengängen sowie dem MA-Studiengang Politik und Gesellschaft Ostasiens beträgt 12 SWS. Erwartet wird zudem die Übernahme von Aufgaben in der ...

mehr →
0

Stellenausschreibung Wissenschaftlicher Mitarbeiter Uni Köln

Am Ostasiatischen Seminar, Lehrstuhl „Moderne China-Studien“ der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln ist ab dem 01.10.2016 eine Stelle aIs Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Teilzeit (19, 92 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Sofern die tariflichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Aufgaben:

  • 2 Semesterwochenstunden Lehre im Bereich des Lehrstuhls „Moderne Chinastudien“ auf Deutsch oder Englisch
  • Entwicklung eigenständiger wissenschaftlicher Forschung für das Doktorat oder die postdoc-PhaseUnterstützung bei ...
mehr →
0
Page 4 of 7 «...23456...»