DGA Aktuell

Praktikum, Forschungsbereich Politik, MERICS, Berlin

Liebe DGA-Mitglieder,

ab Januar sucht MERICS für drei Monate einen Praktikanten zur Mitarbeit im Forschungsprogramm Politikgestaltung. Dieses bezieht sich explizit auf Themenfelder der chinesischen Innenpolitik wie bspw. Verwaltungsreform oder auch das Thema Bildung:

Das Mercator Institute for China Studies (MERICS) ist ein unabhängiges Forschungsinstitut (Think Tank) mit Sitz in Berlin. MERICS betreibt gegenwartsbezogene und praxisorientierte China-Forschung, vermittelt Erkenntnisse und Analysen in die Öffentlichkeit hinein, stellt Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft China-Expertise zur Verfügung und ist Ansprechpartner für die Medien. MERICS ...

mehr →
0

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Sprachausbildung Chinesisch (Universität zu Köln)

An der Abteilung Chinastudien des Ostasiatischen Seminars der Universität zu Köln ist ab dem 1.4.2015 (1, 0 Stelle der Tarifgruppe 13 TV-L (bei entsprechen-der Voraussetzung) mit einer Lehrverpflichtung von 17 SWS) die Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben
im Bereich Sprachausbildung Chinesisch zu besetzen.

Zu den Aufgaben der erfolgreichen Bewerberin/des erfolgreichen Bewerbers gehören die Ausbildung von Studierenden im modernen Chinesisch und in der klassischen chinesischen Schriftsprache, die Organisation des chinesischen Sprachunterrichtes, die Beratung und Betreuung von Studierenden, die Organisation von studentischen ...

mehr →
0

UniversitätsassistentIn (tenure track) an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät für den fachlichen Bereich Sinologie

Das Rektorat lädt ein, sich auf folgende ehestmöglich zu besetzende Stelle alsUniversitätsassistentIn (tenure track) zu bewerben:

An der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät wird eine Stelle für den fachlichen Bereich Sinologie zur Besetzung ausgeschrieben.

Die erfolgreiche Bewerberin / der erfolgreiche Bewerber soll die Sinologie unter besonderer Berücksichtigung der Politik und Wirtschaft sowie der Geschichte und Gesellschaft des modernen China in Forschung und Lehre vertreten. Die Stelle ist am Institut für Ostasienwissenschaften angesiedelt. Die erfolgreiche Bewerberin / der erfolgreiche Bewerber zeichnet sich durch ausgezeichnete Leistungen in ...

mehr →
0

Poster- und Fotoausstellung „Chinas Metropolen im Wandel: Die Zweite Transformation“

Poster- und Fotoausstellung

„Chinas Metropolen im Wandel: Die Zweite Transformation“

Chinas Wirtschaft steht vor grundlegenden Veränderungen – vom bisher rein quantitativen Wirtschaftswachstum hin zu einer qualitativen Wirtschaftsentwicklung. Diese Veränderungen sind vor allem durch eine höhere Wertschöpfung, geringere Umweltbelastungen und Förderung des Binnenmarktes gekennzeichnet. Motoren dieses tiefgreifenden wirtschaftlichen und kulturellen Wandels, der auch als „Zweite Transformation“ bezeichnet wird, sind Chinas Metropolen. Hier findet Auf- und Umbruch statt, hier trifft Tradition auf Moderne.

Um den vielfältigen Facetten der jüngeren Stadtentwicklung gerecht zu werden, ...

mehr →
0

Fachtag Vietnam in Rostock, 29.10.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 29. Oktober 2014 laden das Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock und der Verein Diên hông unter dem Motto „Herausforderungen im Wandel“ zu einem Fachtag  über Vietnam ein. Die Veranstaltung findet in der Aula im Hauptgebäude der Universität Rostock, Universitätsplatz 1, statt.

Mit unserem Fachtag möchten wir sowohl Erfolge als auch Herausforderungen des gegenwärtigen Entwicklungsprozesses in Vietnam in den Fokus rücken. Vorträge aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft geben wissenschaftlichen und ...

mehr →
0

Third Conference on Bengal Related Studies for Students and Young Scholars

Bengal Related Studies Conference 2014
24 – 26 October 2014, Halle (Germany)

The South Asia Seminar of the Martin Luther University Halle-Wittenberg is pleased to host the Third Conference on Bengal Related Studies for Students and Young Scholars. The aim of the conference is to provide an interdisciplinary venue for students and young scholars who focus on the Bengal regions in their studies.

Guests are very welcome. There will be no conference fee, but those interested in participating as guests ...

mehr →
0

Islam in Indonesien: Einladung zur Teilnahme am ARFI-Programm in Frankfurt, 15.10.-15.11.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,

vom 15.10. – 15.11. hat die Abteilung für Südostasienwissenschaften der Universität Frankfurt zum zweiten Mal das ARFI-Programm des indonesischen Religionsministeriums zu Gast (ARFI = Academic Recharging for Islamic Higher Education). ARFI wandert um die Welt, um indonesischen islamischen Dozenten Anregungen für ihre eigene wissenschaftliche Weiterentwicklung zu geben. Unter anderem war ARFI in den letzten Jahren in Australien, Leiden und Göttingen zu Gast.

Wie letztes Jahr erwarten wir auch dieses Mal wieder 15-20 hochmotivierte Kollegen islamischer ...

mehr →
0

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w), Politik Ostasiens, Bochum

Liebe DGA-Mitglieder,

in der Sektion Politik Ostasiens an der Ruhr-Universität Bochum ist zum 01.12.2014 die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters zu besetzen. Bitte entnehmen Sie weitere Details der Stellenbeschreibung unter http://www.ruhr-uni-bochum.de/poa/dateien/RUB-POA-Stelle-WisMit-260914.pdf.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Pauls

________________________________
Robert Pauls
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sektion Politik Ostasiens
Fakultät für Ostasienwissenschaften
Ruhr-Universität Bochum
GB 2/36
44780 Bochum

Tel.: +49 (0)234 32-29828
Fax: +49 (0)234 32-14585

robert.pauls@ruhr-uni-bochum.de

mehr →
0

Call for Papers: ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

Call for Papers: ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

Call for Papers : ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia

ASIEN – The German Journal on Contemporary Asia ist eine bilinguale wissenschaftliche Zeitschrift, die vierteljährlich erscheint. ASIEN veröffentlicht wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur zum gegenwärtigen Asien. Mit 1000 Exemplaren ist ASIEN die auflagenstärkste akademische Zeitschrift innerhalb der deutschsprachigen Asienforschung.

Jede Ausgabe enthält Artikel, die eine anonymisierte Begutachtung (double-blind peer-review) durchlaufen haben, sowie Konferenzberichte, Buchrezensionen und aktuelle Informationen über die Asienwissenschaft in Deutschland.

Die Herausgeber werden ...

mehr →
0

Tätigkeitsbericht für die Jahre 2011-2013

Tätigkeitsbericht der Geschäftsführung für die Jahre 2011 bis 2013

Einleitung

Die Deutsche Gesellschaft für Asienkunde e.V. (DGA), die bald seit 50 Jahren besteht, hat sich von den Anfängen als Förderer und „Koordinierer“ der Ostasienwissenschaftler zu einer wissenschaftliche Fachgesellschaft für alle Bereiche der regionalwissenschaftlichen Asienforschung entwickelt. Sie will nicht nur wissenschaftliche Studien über das gegenwärtige Asien fördern, sondern auch eine breitere Öffentlichkeit über Asien informieren; sie will nicht nur AsienwissenschaftlerInnen in ihrer Arbeit unterstützen und wissenschaftliche Kontakte über Fächergrenzen ...

mehr →
0
Page 27 of 30 «...10202526272829...»