DGA Aktuell

Stellenausschreibung Praktikumsplatz als Projektassistenz im OAV – German Asia-Pacific Business Association

Im OAV – German Asia-Pacific Business Association ist ab dem 16. August 2017 eine Praktikumsstelle (Vollzeit) im Regionalbüro China/Mongolei als Projektassistenz zu besetzen. Die Stelle ist befristet auf sechs (ggf. zwölf) Monate.

2017 07 11 Stellenausschreibung Praktikum Regionalbüro China (PDF)

mehr →
0

DoktorandInnenstelle: Geschichte der materiellen Kultur und Technik in China, TU Darmstadt

PhD Position:
A History of Material Culture and Technology in China, 1850 – 2000 

Part of a new research project funded by the European Research Council (ERC)

Project leader: Professor Mikael Hård

Darmstadt University of Technology (TU Darmstadt), near Frankfurt, Germany, announces a three-year position for a doctoral student (with the option of a two-year extension), beginning October 1, 2017. We welcome applications from talented and diligent students with research experience from China who are willing to explore new historical perspectives, empirically and methodologically.

The ...

mehr →
0

Hochschule Bremen: Lehrbeauftragte/r „Einführung zu China – Geschichte und Wirtschaftsgeografie“ im WS 2017/18

— Ausschreibung beendet —

Die Hochschule Bremen, Standort Werderstraße 73, sucht für das Wintersemester 2017/18 eine Lehrbeauftragte oder einen Lehrbeauftragten für die Lehrveranstaltung „Einführung zu China – Geschichte und Wirtschaftsgeografie“.

Die Lehrveranstaltung soll im Wintersemester 2017/18 für zwei Gruppen a 22 Studierenden angeboten werden, jeweils 4 SWS plus 2 SWS Übung, also insgesamt 12 SWS. Gegebenenfalls kann die Veranstaltung auch auf zwei Lehrbeauftragte aufgeteilt werden. Neben dem Lehrauftragshonorar werden Fahrtkosten erstattet. Vorausgesetzt werden der Abschluss eines Master-/ Magister-/ Diplomstudiums der ...

mehr →
0

Stellenangebot Geschäftsführung am Konfuzius-Institut Göttingen

Das Akademische Konfuzius-Institut Göttingen sucht zum 1.10.2017
einen/eine Geschäftsführer/in (20 Std./Woche)

Das Akademische Konfuzius-Institut Göttingen sucht zum 1.10.2017
einen/eine Geschäftsführer/in (20 Std./Woche)
Das Akademische Konfuzius-Institut Göttingen ist eine Einrichtung zur Förderung
des akademischen Austauschs zwischen China und Deutschland in allen
Fachgebieten. Schwerpunkt sind die Organisation und Unterstützung von
internationalen wissenschaftlichen Vorträgen und Tagungen zur Vermittlung von
aktueller Forschung über das moderne China sowie zur Sprachwissenschaft und
Fachdidaktik der chinesischen Sprache.

Die Vergütung erfolgt angelehnt an TV-L, EG 13. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst ...

mehr →
0

Konferenz des ASEAN, SAARC, Eurasische Union „Der Vielfaltszauber des asiatischen Regionalismus im 21. Jahrhundert“ am 23.6.17 Rostock

ASEAN, SAARC und Eurasische Union – Der Vielfaltszauber des asiatischen Regionalismus im 21. Jahrhundert

Die Globalisierung, begleitet von der De- und Transnationalisierung von Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur, schreitet weiter kontinuierlich voran. Nationale Maßnahmen bieten bei zahlreichen grenzüberschreitenden Problemen, wie beispielsweise Klimawandel, Kriminalität oder irreguläre Migration, keine Lösung mehr. Der daraus resultierende Bedeutungsverlust des Nationalstaates wirft die Frage auf, welche Rolle regionale Kooperation in Zukunft spielen kann und soll. Dieser Aspekt lässt sich exemplarisch anhand des asiatischen Regionalismus veranschaulichen, wobei die ...

mehr →
0

Veranstaltung zum Thema „1 Jahr Duterte“ am 22.06.2017 in Berlin

1 Jahr Duterte – Wie umgehen mit den politischen Widersprüchen auf den Philippinen?

Die Philippinen halten viele Rekorde: Das Land mit über 7000 Inseln ist eins der 18 extrem biodiversen Länder der Welt und reich an mineralischen Ressourcen, wie Nickel, Gold, Kohle. Gleichzeitig ist es ein Land mit einer der größten gesellschaftlichen Scheren zwischen extrem arm und unglaublich reich. Zudem sind die Philippinen aufgrund von Klimaveränderungen sehr verwundbar durch die Zunahme von Taifunen, Temperaturextremen und Meeresspiegelanstieg. Laut der britischen Organisationen Global ...

mehr →
0

Roundtable discussion „What is the Future of Made in China“ 17.7.2017 Göttingen

What is the Future of Made in China?
Opportunities and Challenges for Europe

 

July 17, 2017 • 14:00 – 18:00

    Emmy-Noether-Saal
Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa
Wilhelmsplatz 3, 37073 Göttingen

The People’s Republic of China, the so-called factory of the world, is undergoing a renovation from the ground up. Faced with rising labour costs, sluggish global demand and intensifying competition from neighbouring countries, China’s global lead in low-value production is rapidly disappearing. Yet Chinese firms, in partnership with the state, have ...

mehr →
0

Start des interdisziplinären Masterstudiengangs „Imperien und Transkontinentale Räume“ WS 17/18

Zum Wintersemester 2017/18 startet an der Universität Erlangen-Nürnberg der interdisziplinäre Masterstudiengang   

                                          „Imperien und Transkontinentale Räume“

Der Master wird von den Fächern der Amerikanistik, Japanologie, Neueren und Neuesten Geschichte und der Sinologie gemeinsam angeboten. Er versteht Interdisziplinarität nicht nur additiv, sondern integrativ, und er verortet sie als ein zentrales Element im Studienverlauf. Im Zentrum des Studiengangs stehen Imperien und transkontinentale Räume, die als analytische Konzepte helfen sollen, Phänomene der ...

mehr →
0

Tagung „ASEAN, SAARC und Eurasische Union- Asiatischer Regionalismus im 21. Jahrhundert“ 23.06.17 Universität Rostock

Das Institut für Politikwissenschaft der Universität Rostock veranstaltet am 23.06. eine Tagung zum Thema „ASEAN, SAARC und Eurasische Union – Asiatischer Regionalismus im 21. Jahrhundert“  in der Aula der Universität, Universitätsplatz 1. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Programm und Infos unter http://www.ipv.uni-rostock.de/fileadmin/WSF_IPV/Dateien_IP/Veranstaltungen/Asiatischer_Regionalismus_-_Flyer.pdf

mehr →
0

Workshop „Taiwan´s New Southbound Policy“, Montag den 31. Juli 2017 in Wien

Der Workshop “Taiwan’s New Southbound Policy:

Global and Regional Issues of Cultural and Public

Diplomacy” findet am 31 Julie 2017, 9.30 – 17.00 SIN 1 im Department of East Asian Studies, University of Vienna statt. Die Adresse ist Spitalgasse 2 Hof 2 Aufgang 2.3, 1090 Wien

Die Anmeldung über die website tsc.univie.ac.at ist erbeten.

Weitere Informationen finden sie in der PDF: Workshop Taiwan Policy

mehr →
0
Page 5 of 25 «...34567...»