DGA Aktuell

33rd Euro-Asia Management Studies Association (EAMSA) Annual Conference

CALL FOR PAPERS

33rd Euro-Asia Management Studies Association (EAMSA) Annual Conference
International Business School Suzhou (IBSS)
Xi’an Jiaotong-Liverpool University, Suzhou, China

27 to 30 October 2016

 

COMBINING EAST AND WEST IN BUSINESS MODELS, ORGANISATIONAL GOVERNANCE AND MANAGEMENT PRACTICE

Conference Theme:

Firms often cooperate across national borders using partnerships, alliances and joint ventures to fulfil a range of strategic objectives. The strategic drivers in particular are well known in the literature ...

mehr →
0

Stellenausschreibung: Lektorat für Koreanisch

English version below

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg am Institut für

Ostasienwissenschaften eine/n Lektor für Koreanische Sprache (Lehrkraft für besondere Aufgaben) (Entgeltgruppe 13 TV-L)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Koreanischer Sprachunterricht im Umfang von 17SWS;
  • Auswahl und Erstellung von Lehrmaterialien und Prüfungsorganisation und -durchführung in allen relevanten Studienprogrammen
  • Mitarbeit bei den Austauschprogrammen mit koreanischen Universitäten
  • Mitarbeit bei der Organisation der Lehr- und Forschungsprogramme einschl. Übersetzungen aus oder in das Koreanische.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes fachspezifisches Hochschulstudium von mind. 8 ...
mehr →
0

4. Asientag: Im Windschatten des Wachstums: Ungleichheiten, Extraktivismus, Bewegungen

16. April
Köln

Asien durchlebt eine eindrucksvolle wirtschaftliche Entwicklung. Handelsvolumen steigen, die internationale Wettbewerbsfähigkeit verbessert sich stetig. Wird der Boom anhalten? Schon jetzt profitieren viele Menschen nicht von der Entwicklung, die Modernisierung und Wachstum versprechen.
Im Gegenteil, die Einkommensgegensätze werden vielerorts größer und neue soziale Ungleichheiten entstehen. Die Unterschiede zwischen ressourcenreichen und ressourcenarmen Regionen wachsen. Die Ausbeutung natürlicher Rohstoffe und der enorme Landbedarf für den Anbau sogenannter „boom crops“ zerstören die Lebensgrundlage vieler lokaler Gemeinschaften. Im Windschatten des Wachstums verstärken sich ...

mehr →
0

Feierliche Eröffnung des China Centrums Tübingen

21. April 2016 (Donnerstag)
Festsaal der Universität Tübingen (Neue Aula),
Geschwister-Scholl-Platz / Wilhelmstraße 7
72074 Tübingen
15-17 Uhr (Feier), anschließender Stehempfang

Mit großer Freude kündigt die Universität Tübingen die Eröffnung des China Centrums Tübingen (CCT) an. Das CCT ist eine gemeinsame Initiative der Universität und der Karl Schlecht Stiftung, die auch als Hauptförderin auftritt. Es verbindet innovative,  praxisorientierte Forschung mit interkulturellem Austausch.
Das interdisziplinäre Institut richtet sich an Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, an akademische und wirtschaftliche Kreise sowie an ein allgemeines Publikum. Es versteht sich als Forum für Forscher und Fachkräfte zum ...

mehr →
0

Exchange Program For Regional Integration In East Asia And Europe (EPRIE) 2016

On ‘Asylum, migration, and integration – similar challenges, different patterns’ from June 24 to July 6, 2016 in Europe (Poland, Germany, France)

Against the backdrop of the current refugee crisis in Europe, EPRIE 2016  focuses on forced migration, integration, and their effect on nation states. First we will examine the various reasons for migration. What are the differences and similarities between Europe and East Asia? What impact does migration have on nation states? What factors play a ...

mehr →
0

Stellenausschreibung Projektassistent/in Nordkorea

Ab dem 1. Mai 2016 ist die Ortskraftstelle
Projektassistent/in Nordkorea
im Büro der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Seoul für ein Jahr (Verlängerung möglich) in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen.

Die Hauptaufgaben sind:

  • organisatorische und inhaltliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Projekten in Nordkorea sowie von Veranstaltungen mit Nordkorea-Bezug in Südkorea
  • Verfassen von Artikeln und Analysen auf Deutsch und Englisch
  • Verfassen von Beiträgen für den Internetauftritt des Büros und für Soziale Medien
  • Erstellen von Powerpoint-Präsentationen
  • Mitarbeit an Finanzierungsanträgen ...
mehr →
0

Open Positions at MERICS

The Mercator Institute for China Studies (MERICS) offers four positions for international research associates in different research areas of contemporary China: Foreign and Security Policy; Society and Domestic Politics; Economy and Economic Policy; European China Policy. We would sincerely appreciate, if you could share and forward the attached call for applications.
Suitable candidates have a keen interest in nuanced, policy-oriented research on China, providing insights to the broader public and informing decision-makers in politics, business and society. ...

mehr →
0

Reconciling Indonesian history with 1965 : facts, rumours and stigma

Call for papers
​International Conference
10-12 November 2016
Goethe University – Frankfurt Westend Campus 

In Indonesia, stereotypes and stigma which have been circulating for more than 50 years about leftist ideologies, have not only prevented the growth of mass-mobilization politics, but it have also divided a nation by cultivating fear. Reconciliation, which has been announced but has so far encountered little progress, is a process based on forgiveness and trust. However, until now none of these conditions have been ...

mehr →
0

Einladung Konferenz zur Agenda 2030

(English version after the German text)

16. März in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im September 2015 wurde auf dem UN-Gipfel in New York die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet, mit der sich die UN-Mitgliedsstaaten verpflichten, anhand eines Katalogs von 17 Zielen extreme Armut zu reduzieren und nachhaltige Entwicklung zu fördern. Mit dieser ehrgeizigen Agenda wollen die UNO und die internationale Gemeinschaft die Welt so verändern, dass „keiner zurückbleibt“ (no one is left behind). Im Gegensatz zu den Milleniums-Entwicklungszielen, dem ...

mehr →
0

Afrasian Transformations: Beyond Grand Narratives?

Conference — Call for Papers
Goethe University Frankfurt
September 28-30, 2016
African-Asian Encounters (III)

Across various disciplines, our understanding of African-Asian interactions and their transformative potential has been significantly shaped by grand narratives and theoretical frameworks. The Global South, postcolonialism, the Indian Ocean World or China’s Scramble for Africa are routinely invoked to understand African-Asian encounters, as are different notions of development, area studies or transregionalism. These epistemological lenses have informed our perspectives and generated important insights, but they have also ...

mehr →
0
Page 5 of 17 «...34567...»