DGA Aktuell

Stellenausschreibung SWP-Berlin (bis 10.05!)

Wir suchen zum 1. November 2019 – zunächst befristet auf zwei Jahre – eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) mit dem Aufgabengebiet – Schwerpunkt China

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich.

Die Position ist in der Forschungsgruppe Asien angesiedelt, die sich hauptsächlich mit den außen-, sicherheits- und wirtschaftspolitischen Entwicklungen staatlicher und nicht-staatlicher Akteure im Großraum Asien (ohne Zentralasien) und der Effekte auf die internationale Politik beschäftigt. Dabei werden drei Themenfelder unterschieden: Nationale Politik und ihr Wirken auf den regionalen und internationalen Kontext, Sicher­heiten und Unsicherheiten in Asien und der internationalen Politik sowie Konnektivität, Entkopplung und Global Governance.

Ihre Aufgaben:

  • Außen- und Sicherheitspolitik Chinas
  • Chinas internationale Beziehungen, insbesondere zu seinen Nachbarstaaten, zu den USA, zur EU und zu Deutschland
  • Die Rolle der Kommunistischen Partei Chinas (KPCH) in der Innen- und Außen­politik
  • Chinas Militär- und Verteidigungspolitik, inklusive Chinas militärischer Fähigkei­ten
    sowie darüber hinaus (optional/fakultativ) Chinas transnationale Industrie- und Tech­nologiepolitik
  • Chinas Binnen- und Außenwirtschaft

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Promotion in Politik-, Wirtschaft- oder Sozialwissenschaften mit China-Bezug
  • einschlägige Publikationen in dem genannten Aufgabengebiet
  • einschlägige in China oder in der Region gewonnene Expertise
  • fließende Sprachkenntnisse im Chinesischen in Wort und Schrift
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft zu und Interesse an, möglichst auch Erfahrungen in der wissenschaft­lichen Politikberatung

Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund), Tarifgebiet West; Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Wir begrüßen die Bewerbung schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber, die bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden. Zudem fördern wir die Gleichstellung und freuen uns daher besonders über die Bewerbung von Frauen.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive einseitigem Motivations-/Anschreiben, akademischen Lebenslauf, Publi­kationsliste und einer Auflistung der gehaltenen Vorträge) bis zum 10. Mai 2019 an bewerbungen(at)swp-berlin.org.

Anlagen bitte in einer PDF-Datei zusammenfassen.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandten Daten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.

Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen(at)swp-berlin.org widersprechen.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte diesen PGP Public Key hier.

0