CfA: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d), Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Share:

Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät – Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) mit vorauss. Vollzeit – E 13 TV-L HU
(Vertretungseinstellung befristet bis 30.09.2026; Arbeitsbeginn: baldmöglichst)

Aufgabengebiet:

  • wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Arbeitsbereich bei Prof. Dr.
    Sarah Eaton (Transregionale Chinastudien), insbesondere Mitwirkung an Projekten und Publikationen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen zu Themen der Wirtschaft, Politik und/oder Gesellschaft Chinas
  • Unterstützung bei Einwerbung von Drittmitteln und Verwaltung
  • Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen:

  • abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium im Fach Sinologie, Wirtschaftswissenschaft, Politikwissenschaft, Umweltwissenschaften oder einem anderen Fach mit Schwerpunkt China
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache (Niveau C2)
  • gute Beherrschung der englischen Sprache (Niveau C1/C2)
  • Chinesisch-Kenntnisse wünschenswert
  • selbstständiges Arbeiten sowie Bereitschaft, sich auch unter Termindruck zuverlässig und ergebnisorientiert zu engagieren
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte innerhalb von 4 Wochen unter Angabe der Kennziffer AN/252/23 an die Humboldt- Universität zu Berlin, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften, Prof. Dr. Sarah Eaton, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an das Sekretariat des Seminars für Ostasienstudien: ostasienstudien@hu-berlin.de mit CC an sarah.eaton@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien
beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.