German Policy for Development Cooperation with Asia: innovative – social – feminist

Share:

Vor dem Hintergrund globaler und geopolitischer Herausforderungen richtet das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) seine Zusammenarbeit mit Asien neu aus.

Zur Veröffentlichung der neuen Asien-Strategie durch Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Svenja Schulze laden wir Sie herzlich ein zur Online-Veranstaltung:

„German Policy for Development Cooperation with Asia:
innovative – social – feminist“

Die Veranstaltung wird moderiert von Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge, Direktorin des German Institute of Development and Sustainability (IDOS). Im Anhang finden Sie die aktuelle Agenda.

Die Veranstaltung soll Vertreter*innen von Entwicklungsorganisationen, der Europäischen Kommission, dem Deutschen Bundestag, Organisationen der Zivilgesellschaft, der diplomatischen Gemeinschaft, der Wissenschaft und Wirtschaftsvertretern zusammenbringen.

TERMIN
12. Dezember 2023
10:00 – 13:00 am MEZ
Online

ANMELDUNG
Die Teilnahme ist kostenlos, erfordert aber hier eine Anmeldung.
Die Konferenzsprachen ist deutsch und englisch, mit Simultandolmetschung.

German Policy for Development Cooperation with Asia: innovative – social – feminist

Share:

Vor dem Hintergrund globaler und geopolitischer Herausforderungen richtet das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) seine Zusammenarbeit mit Asien neu aus.

Zur Veröffentlichung der neuen Asien-Strategie durch Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Svenja Schulze laden wir Sie herzlich ein zur Online-Veranstaltung:

„German Policy for Development Cooperation with Asia:
innovative – social – feminist“

Die Veranstaltung wird moderiert von Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge, Direktorin des German Institute of Development and Sustainability (IDOS). Im Anhang finden Sie die aktuelle Agenda.

Die Veranstaltung soll Vertreter*innen von Entwicklungsorganisationen, der Europäischen Kommission, dem Deutschen Bundestag, Organisationen der Zivilgesellschaft, der diplomatischen Gemeinschaft, der Wissenschaft und Wirtschaftsvertretern zusammenbringen.

TERMIN
12. Dezember 2023
10:00 – 13:00 am MEZ
Online

ANMELDUNG
Die Teilnahme ist kostenlos, erfordert aber hier eine Anmeldung.
Die Konferenzsprachen ist deutsch und englisch, mit Simultandolmetschung.